ÜBER MICH

Ein Einblick in meinen Werdegang...

Schon von Kindesbeinen an liebe ich Erzählungen. Damit ich nicht mehr auf das Vorlesen von Gute-Nacht-Geschichten warten musste, wollte ich so früh wie möglich selbst lesen können und so brachte ich mir das Lesen einfach selbst bei.

So gesehen ist es kein Wunder, dass ich irgendwann meine Leidenschaft für das geschriebene Wort zum Beruf gemacht habe und Lektorin wurde. Dabei half mir mein Studium (Geschichte, Soziologie, Kunst- und Medienwissenschaften) – aufgrund meiner Neugier steckte ich meine Nase natürlich in unterschiedliche Epochen und Fachgebiete (u. a. englische und romanische Literaturwissenschaften).  Eine fundierte Allgemeinbildung bringe ich also mit. Wirtschaftliche, soziale und kulturelle Zusammenhänge erfasse ich schnell.